VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Das Trio - Jeanette Hain
Das Trio - Jeanette Hain
© Warner Bros.

Das Trio (1998)

Zobel (Götz George) und Karl (Christian Redl) sind seit langem ein Paar.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Zusammen mit Zobels Tochter Lizzi (Jeanette Hain) bilden sie das Trio mit dem Spezialgebiet: Taschendiebstahl. Doch die Liebe zwischen Zobel und Karl hat Risse bekommen. Lizzi steht zwischen den Männern, die Vater und Mutter für sie waren. Dann verunglückt Karl. Ein neuer Mann stößt zu dem Trio. Rudolf (Felix Eitner) ist jung und gelehrig. Er gefällt Lizzi und er erweckt Sehnsüchte bei Zobel.

Bildergalerie zum Film

Das Trio - Christian RedlDas TrioDas Trio - Götz George, Christian Redl, Jeanette HainDas Trio - Götz GeorgeDas Trio - Götz GeorgeDas Trio - Götz George, Felix Eitner


FilmkritikKritik anzeigen

Tragisch, komisch und ein "schwuler" Götz George Zwei plus zwei macht drei! Zumindest in Hermine Huntgeburths liebenswert verfilmter Alltagsstudie über ein absolut nicht alltägliches Gaunertrio: Die außergewöhnliche Familien-Bande geknüpft aus dem schwulen Zobel (Götz George), dessen "Frau" Karl (Christian Redl) und Zobels Tochter Lizzi (Jeanett Hain), fristet ihr Dasein mehr schlecht als recht [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1998
Genre: Drama
Länge: 101 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 29.01.1998
Regie: Hermine Huntgeburth
Darsteller: Götz George als Zobel, Christian Redl als Karl, Jeanette Hain als Lizzi
Verleih: Warner Bros.




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.