Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Launen eines Flusses (1996)

Les caprices d'un fleuve

Französisches Drama von Bernard Giraudeau von 1995. Ein Mann wird 1787 aus dem Königreich Frankreich verwiesen, lässt sich an der westafrikanischen Küste nieder und lernt ein ganz neues Leben und neue Herausforderungen kennen...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


1787 - in Frankreich gärt bereits die unvermeidliche Revolution, sie wird das Zeitalter der Aufklärung eröffnen. Der Adel hat jedoch noch andere Pläne... Angeklagt, einen Freund des Königs ermordet zu haben, wird Jean-Francois de la Plaine des Königreichs verwiesen. Er lässt seine geliebte Louise in Frankreich zurück und geht an die afrikanische Westküste ins Exil, wo er eine winzige Kolonie regiert, einen Handelsposten am Ufer eines launenhaften Flusses. In dieser fremden Kultur haben Sinnenlust, Gewalt und Liebe einen nie gekannten Duft. Zwischen Handelszentrum, Sklavenmärkten und Stammeskriegen sieht sich de la Plaine herausgefordert wie nie zuvor. Er lernt sich selbst kennen während dieser turbulenten, ungewissen Reise im Rhythmus des unsicheren Stromes mitten im Afrika des 18. Jahrhunderts. Hier lebt de la Plaine seine eigene Revolution - in dem Bestreben, der Toleranz zum Durchbruch zu verhelfen.

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich
Jahr: 1996
Genre: Drama
Länge: 111 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 24.10.2002
Regie: Bernard Giraudeau
Darsteller: Frédéric Lorber, Pierre Arditi, Christian Rauth
Verleih: Progress Film




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.