oder

Abgefahren (1998)

Ride

US-Komödie: Frisch von der Filmschule soll Leta Evans einen Trupp junger Straßentalente zu einem Musikvideodreh nach Florida eskortieren. Ihr anfänglicher Enthusiamus wird durch allerlei Konfrontationen, Autopannen und sonstige Problemchen recht schnell gedämpft...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.8 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 5 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Gerade erst die Filmschule absolviert, hat die ambitionierte Leta Evans auch schon ihren ersten Auftrag: Als Assistentin der Musikvideo-Produzentin Bleau Kelly soll sie eine Gruppe von jungen Straßentalenten nach Florida eskortieren, die die Chance bekommen, in dem neuen Videoclip von Hip Hop-Star Freddy B aufzutreten. Anfangs ist Leta so enthusiastisch wie eine Lehrerin vor dem Schulausflug. Doch während der Fahrt kommt es zu dramatischen Konfrontationen, Autopannen und unerwarteten Liebschaften...

Filmkritik

Gäbe es einen Preis für den überflüssigsten Film des Jahres - "Abgefahren" gehörte zu den heißesten Anwärtern. Ohne nachvollziehbare Handlung beschreibt der durchweg mißratene Musikerstreifen die abenteuerliche Reise einer Gruppe jugendlicher Möchtegern-Rapper in einem abenteuerlichen Bus, der von einem ebenso abenteuerlichen Verbrecherpärchen verfolgt wird. Das filmische Ergebnis ist ebenfalls abenteuerlich - jedoch nicht in dem von den Produzenten gewünschten Sinne.

Offenbar soll das von belanglosen Nebenhandlungen durchzogene Konglomerat aus massiver Langeweile, geballtem Nonsens und abgrundtiefer Dämlichkeit in erster Linie komisch sein - tatsächlich aber verstärkt es nur alle Vorurteile, die das hiesige Kinopublikum gegenüber schwarzen Ghetto-Bewohnern hegen mag. Endlose 83 Minuten lang traktiert Millicent Sheltons einfältiges Spielfilmdebüt die Geduld der Zuschauer und ist dabei kaum ergiebiger als ein drei Minuten langer Videoclip.

Echt abgefahren.




Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1998
Genre: Komödie
Länge: 82 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 12.11.1998
Regie: Millicent Shelton
Darsteller: Sticky Fingaz, Malik Yoba, Melissa De Sousa
Verleih: Kinowelt



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.