VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

De Niro und die Kinder

Noch ein Beispiel für großartiges männliches Verhalten.

Der Schauspieler möchte seine Zwillinge zurückkaufen

Robert De Niro möchte seine Zwillinge zurückkaufen. Richtig gehört. Eine immense Summe hatte der berühmte Taxi Driver seiner Ex-Freundin Toukie Smith geboten, um das Sorgerecht für die einjährigen Zwillinge Kendrick und Julian zu erhalten. Die ganze Story ist etwas kompliziert, hier die wesentlichen Facts in Kürze:

Beide waren ein Paar gewesen, aber u.a. an der Kinderfrage zerbrochen. Sie wollte welche, er keine. So weit, so normal. Leider konnte sie keine bekommen, weshalb er eine Samenspende leistete und dann auch eine Leihmutter fand, die die Kinder austrug. Sein Unbehagen blieb jedoch, und schließlich trennten sich die beiden. Als er die kleinen Racker aber vor sich sah, schmolz sein hartes Herz wie Butter in der Mittagssonne, und nun will er die Kleinen doch bei sich haben. Alles nur eine Frage des Geldes?

Toukie Smith will die Kinder jedenfalls nicht herausgeben und es droht ein Sorgerechtsprozeß. Oh Boy.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.