VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Hugh und die Socken

Eine Paranoia

Grant hat eine an Paranoia grenzende Furcht, daß Hotelbedienstete seine Socken und Unterwäsche stehlen und an Fans verkaufen könnten

Eine Nachricht unserer Kollegen der New York Post erreichte uns - diese ist so herrlich schlüpfrig und gleichzeitig kurios, daß wir sie nicht vorenthalten wollen: Eines der bekanntesten Hollywoodpaare sind Hugh Grant (Vier Hochzeiten und ein Todesfall) und Elizabeth Hurley (Ex-Model und Produzentin). Da Hugh Brite ist, hat er natürlich ein angemessenes Recht auf exzentrisches Verhalten und zum Leidwesen von Liz nimmt er dies auch in Anspruch. Grant hat z.B. eine an Paranoia grenzende Furcht, daß Hotelbedienstete seine Socken und Unterwäsche stehlen und an Fans verkaufen könnten. Aus diesem Grund läßt er dieselben nach einmaligem Tragen verbrennen - so auch kürzlich, als Hugh drei Paar Hermes Socken dem Feuertod überließ (60 Dollar kostet ein Pärchen dieser Fußschoner). Hurley war außer sich, als sie es erfuhr, bot Hugh an, sämtliche Wäsche per Hand zu reinigen usw.usf.

Ist es nicht erleichternd, daß auch die Reichen und Schönen Probleme haben? Leider kann ich nicht weiterschreiben, mir werden gerade ein Paar Socken aus New York geliefert...(yes, Sally, I take the ones from Hugh's room....)



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.