VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Sam Claflin und Astrid Berges-Frisbey in 'Fluch Der...iten'
Sam Claflin und Astrid Berges-Frisbey in 'Fluch Der Karibik: Fremde Gezeiten'
© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Neue Kandidaten für "The Seventh Son":

Sam Claflin und Alicia Vikander

Sam Claflin ("Die Säulen der Erde") und die schwedische Newcomerin Alicia Vikander sind nun statt Alex Pettyfer und Jennifer Lawrence für die Hauptrollen in dem Fantasyabenteuer im Gespräch

Warner Bros. zieht frische Gesichter angesagten Jungstars vor: Das Studio favorisiert Sam Claflin ("Die Säulen der Erde") und die schwedische Newcomerin Alicia Vikander für die Hauptrollen im Fantasyabteneuer "Seventh Son". Zuvor waren auch Alex Pettyfer ("Ich bin Nummer 4") und Jennifer Lawrence ("Winter's Bone) im Gespräch. Die entgültige Entscheidung soll nach weiteren Testaufnahmen in der nächsten Woche fallen.
"Seventh Son" ist die Verfilmung von Joseph Delaneys Roman "Spook - Der Schüler des Geisterjägers". Die Story dreht sich um Tom, den siebten Sohn eines siebten Sohnes - was ihn automatisch zu einer Karriere als Geisterjänger prädestiniert. Bei Meister Spook (Jeff Bridges) lernt er, wie man Geister, Hexen und Boggarts bekämpft. Juliane Moore verhandelt über die Rolle der böse Hexe Mutter Malkin. Vikander soll Alice darstellen, eine jüngere Verwandte von ihr, von der zunächst nicht klar ist, ob sie dunkle oder helle Mächte ausübt.
Die beiden Hauptfiguren sind in der Filmhandlung um einiges älter - im Buch ist Tom gerade mal 13. Sergei Bodrov ("Mongol: The Rise of Genghis Khan") wird den Film inszenieren.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.