VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Lucas und Barr in "Big Sur"

Besäuselte Beatniks

Jack Kerouacs "Big Sur" kommt ins Kino, unter Regie von Michael Polish

Jack Kerouac und die Beat Generation erleben derzeit eine kleinere Renaissance: Nach "Howl" und "The Road" kommt nun auch Kerouacs autobiographischer Roman "Big Sur" ins Kino, unter Regie von Michael Polish (Stay Cool, Astronaut Farmer).
Das Buch dreht sich um Jack Dulouz (=Kerouac), einem erfolgreichen New Yorker Autor, der sich eigentlich in einem Ferienhaus bei Big Sur (Kalifornien) erholen will. Doch stattdessen feiert er wilde Saufgelage mit seinem Freund Cody (=Neal Cassidy), leidet schließlich unter Wahnvorstellungen und wird zunehmend paranoider.
Jean-Marc Barr (Die Frau des Anarchisten, Meeresfrüchte) spielt Kerouac, Josh Lucas ("So spielt das Leben") Cassady und Kate Bosworth Kerouacs damalige Freundin Billie. In weiteren Rollen treten Anthony Edwards (TV-Serie "Emergency Room"), Radha Mitchell, Balthazar Getty, Patrick Fischler, Stana Katic, John Robinson und Henry Thomas auf.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.