VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Keine Leiche im Film

Clooney dementiert Gerüchte um echte Leiche in "Three Kings"

Während die Produzenten des Films "Three Kings" sich über werbeträchtige Schlagzeilen freuen, hat Hauptdarsteller George Clooney etwas gegen die seit Tagen umherschwirrende Meldung, in dem Film sei eine echte Leiche.

Während die Produzenten des Films "Three Kings" sich über werbeträchtige Schlagzeilen freuen, hat Hauptdarsteller George Clooney etwas gegen die seit Tagen umherschwirrende Meldung, in dem Film sei eine echte Leiche verwendet worden. In einer Szene von "Three Kings" folgt die Kamera einer Kugel auf ihrem Weg durch einen menschlichen Körper und das offensichtlich derart realistisch, dass angenommen wurde eine Leiche sei hierfür verwendet worden. Nun erklärte Clooney in einem Interview mit dem britischen Online-Magazin Popcorn schlicht und einfach: "Das ist eine Lüge. Es gab keine Leiche in diesem Film." Der Schauspieler hält die Story für einen Publicity-Gag, weiß aber auch nicht recht, wer den in die Welt gesetzt haben könnte. "Es klingt nicht wie etwas, das wir gesagt haben könnten." Aber wer außer den Filmemachern beschäftigt sich sonst noch mit Publicity



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.