Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Noomi Rapace in 'Vergebung'
Noomi Rapace in 'Vergebung'
© Warner/NFP

Verführt und erpresst

Noomi Rapace und Colin Farrell in "Dead Man Down"

Neuer Action-Thriller von "Verblendung"-Regisseur Niels Arden Oplev

Die schwedische Schauspielerin Noomi Rapace, bekannt hauptsächlich für ihre Darstellung der Lisbeth Salander in der "Millenium"-Trilogie, wird laut "Hitfix" erneut mit dem "Verblendung"-Regisseur Niels Arden Oplev einen Action-Thriller drehen. In "Dead Man Down" wird sie an der Seite von Colin Farrell eine Frau spielen, die einen Gangster (Farrell) zunächst verführt und anschließend erpresst um sich an dessen Boss zu rächen. Die Dreharbeiten nach einem Script von J.H.Wyman sind für nächsten Frühjahr geplant, das Budget beträgt angeblich rund 30 Mio. Dollar.

Im Dezember wird Rapace zunächst in "Sherlock Holmes: Games of Shadows" an der Seite von Robert Downey, Jr. und Jude Law zu sehen sein. Außerdem hat die Schauspielerin eine Rolle in Ridley Scotts SciFi-Projekt "Prometheus" ergattert, der vorraussichtlich im August 2012 in die Kinos kommen wird. Da wird es dann auch ein Wiedersehen mit Farrell geben: Der Kinostart des "Total Recall"-Remakes, in dem er die (im Orignal von Arnold Schwarzenegger gespielte) Hauptrolle übernommen hat, ist ebenfalls für den August nächsten Jahren angesetzt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.