Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Miranda Richardson in 'We Want Sex'
Miranda Richardson in 'We Want Sex'
© Tobis Film

Fünf Neue für "Maleficent"

Richardson, Staunton, Cranham, Manville und Riley

Disneys Dornröschen-Variante mit Angelina Jolie in der Rolle der bösen Fee konnte fünf britische Charakterdarsteller gewinnen.
Disneys "Maleficent", mit Angelina Jolie in der Titelrolle, konnte fünf britische Charakterdarsteller gewinnen: Imelda Staunton (Another Year), Miranda Richardson (We Want Sex), Kenneth Cranham (We Want Sex), Lesley Manville (Another Year) und Sam Riley (Brighton Rock) gesellen sich zu Jolie, Elle Fanning (Super 8) und Sharlto Copley (Ich bin Nummer 4). Der Film erzählt beruht auf dem Märchen "Die schlafende Schöne im Walde" von Charles Perrault, das eine Art Dornröschen-Variante erzählt: Jolie spielt die böse Fee, welche Prinzessin Aurora (Fanning) an ihrem 16. Geburtstag in den Zauberschlaf versetzt. Copley tritt als König Stefan, Auroras Vater, auf. Richardson stellt Königin Ulla dar, Maleficents Tante, die ihre Nichte nicht besonders schätzt. Staunton und Manville spielen zwei Feen namens Knotgrass und Flittle, die versuchen, Aurora zu beschützen. Riley stellt Diaval dar, einen Mann, der sich in einen Raben verwandeln kann und Maleficent treu ergeben ist. Cranham taucht als König auf, der das Feenköngreich erobern will.
Regie führt Robert Stromberg, nach einem Drehbuch von Linda Woolverton (Alice im Wunderland). Die Dreharbeiten finden im Sommer in Großbritannien statt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.