VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

YoungStar Awards

Preise für Nachwuchsschauspieler unter 18 Jahren vergeben

Am Montagabend wurden in den Universal Studios in Hollywood zum vierten Mal die YoungStar Awards vergeben.

Am Montagabend wurden in den Universal Studios in Hollywood zum vierten Mal die YoungStar Awards vergeben. Mit der Preisverleihung werden talentierte junge Nachwuchsstars in Film Fernsehen und Musik zwischen sechs und 18 Jahren geehrt. Die diesjährigen Nominierungen wurden von Castingagenturen aus einer Liste mit mehr als 4000 Namen gewählt, die Sieger wurden schließlich durch eine Umfrage unter 3500 Angehörigen der Entertainmentindustrie ermittelt. Etwas merkwürdig ist die Tatsache, dass Rachel Leigh Cook, die den Preis als beste junge Komödiendarstellerin für ihre Hauptrolle in "She's all that" mit nach Hause nehmen durfte, gerade 20 geworden ist - was offenbar niemanden davon abhielt, ihr den Preis für die unter 18jährigen zu verehren. Die weiteren Preisträger im Filmbereich: Jason Schwartzman für seine Darstellung des Max Fisher in "Rushmore"; Joseph Mazzello, der den John in "Simon Birch" mimte; Jena Malone, die in "Seite an Seite" als Anna zu sehen war, sowie in der Kategorie bester Synchronsprecher Myles Jeffrey der Easy in "Babe: Ein Schwein in der Großstadt" seine Stimme lieh.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.