Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Shia LaBeouf in "Nymphomaniac"?

Erotikthriller von Lars von Trier

LaBeouf soll sich für ein Rolle im nächsten Projekt von Lars von Trier interessieren, das parallel als Softcore- und Hardcore-Variante gedreht wird.
Shia LaBeouf (Transformers 3: Die dunkle Seite des Mondes) interessiert sich laut dem Hollywood Reporter für eine Rolle in "Nymphomaniac", einem Erotikthriller von Lars von Trier (Melancholia, Lars von Triers Antichrist). Die weibliche Hauptrolle spielt Charlotte Gainsbourg. Der Film dreht sich um eine 50jährige Frau (Gainsbourg), die ihrem Ehemann (Stellan Skarsgård) die Geschichte aller sexuellen Abenteuer ihres Lebens erzählt. Wen LaBeouf dabei darstellen soll, ist noch nicht bekannt. In einer kleineren Rolle tritt außerdem Nicole Kidman auf - ihre erste Zusammenarbeit mit dem dänischen Regisseur seit Dogville (2003).
Von Trier spaltet das Projekt in zwei Teile: eine Softcore- und eine Hardcore-Version. "Lars will [auf der Leinwand] sehen, wie ein Mädchen sexuell erregt wird," verriet Peter Aalbæk Jensen, der Produktionspartner des Regisseurs, im letzten Jahr dem britischen Guardian. "Wenn Lars explizite Szenen in dem Film haben will, muss er auch eine Version machen, die in Europa im Fernsehen gezeigt werden kann. Das hat er akzeptiert."
Die Dreharbeiten finden im September in Nordrhein-Westfalen statt - "Nymphomaniac" wird mit 1,2 Millionen Euro von der NRW Filmstiftung unterstützt. Von Trier drehte in dem Bundesland zuvor bereits "Antichrist".



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.