VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Marilyn Monroe erotisch

Ein spanischer Kurzfilmregisseur

Ein spanischer Kurzfilmregisseur ist angeblich durch Zufall in Besitz eines sechseinhalb Minuten langen Schwarzweiß-Films gekommen, der ihn zum Millionär machen könnte. Der Glückspilz hat in Paris sieben Filmreliquien erworben, darunter befand sich ein erotischer Kurzfilm aus dem Jahr 1947- mit Marilyn Monroe in der Hauptrolle.

Wie hinlänglich bekannt verdingte sich das spätere Sexsymbol bis zu ihrem Durchbruch noch unter ihrem richtigen Namen- Norma Jean Baker- mit erotischen Fotografien und eben auch Kurzfilmen. Allerdings sind davon nicht gerade viele erhalten: von dem jetzt aufgefundenen existieren weltweit angeblich nur zwei Kopien. Auf einer Sammlerbörse für alte Filme und Schallplatten im nordspanischen Vila-Seca soll der Film vorgestellt werden. Doch schon jetzt sind dem Besitzer Millionenbeträge für den seltenen Streifen angeboten worden.

Manchmal lohnt sich eine Sammelleidenschaft eben doch...



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.