Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Brad Pitt als Pontius Pilatus?

Hauptrolle in Bibel-Epos

Pitt will in die Rolle des Mannes schlüpfen, der Jesus zum Tode verurteilte.

Wie deadline.com berichtet, interessiert sich Brad Pitt für die Hauptrolle in "Pontius Pilate", einem neuen Bibel-Epos von Warner Bros., nach einem Drehbuch von Vera Blasi (Tortilla Soup, Woman on Top). Es erzählt, wie aus dem sensiblen Sohn eines römischen Adeligen ein gefürchteter Soldaten wurde, der schließlich zum Präfekt (Statthalter) des Kaisers Tiberius in der Provinz Judäa aufstieg, welche zu seiner Regierungszeit von religiösen Konflikten geprägt war. Deadline beschreibt Blasis Skript als "eine 'Twilight Zone'-Episode in der Bibelära, in welcher ein stolzer, kompetenter römischer Soldat in etwas hineingerät, dass ihm über den Kopf steigt. Seine Arroganz und Unfähigkeit, die Gläubigkeit der Bürger und ihren Hass auf die römischen Besatzer und ihre heidnischen Götter zu begreifen, führt ihn schließlich zu katastrophalen Entscheidungen." Dabei kreuzt er den Weg der römischen Kaiser Caligula und Tiberius, sowie von biblischen Charaktären wie Johannes der Täufer, Salome und Maria Magdalena. Blasi selbst äußerte sich zuvor ebenfalls bereits zu ihrer Version der Bibelgeschichte: "Wir haben die verfügbaren Fakten aus den römischen und jüdischen Geschichtsbüchern, wir haben die vier Evangelien - und letztendlich kann man damit über Pilatus' Charakter spekulieren und ihn interpretieren und ihm ein Dilemma geben." Wer den Film inszenieren wird, ist noch offen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.