Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Christopher Nolan
Christopher Nolan
© BANG Showbiz

Nolan übernimmt Spielbergs "Interstellar"

Zeitreiseabenteuer um die "Wurmloch"-Theorien

Christopher Nolan widmet sich als nächstes einem seit sieben Jahren geplanten SciFi-Projekt. Das Drehbuch schrieb sein Bruder Jonathan

Laut dem Hollywood Reporter wendet sich Christopher Nolan als nächstes einem von Steven Spielberg aufgebenen Projekt zu: Er will das SciFi-Abenteuer "Interstellar" auf die Leinwand bringen, welches Spielberg vor einigen Jahren bei Paramount untergebracht hatte. Die Idee stammt von dem amerikanischen Professor Kip S. Thorne, einem Experten für relativistische Astrophysik (und Freund von Stephen Hawking), der Spielberg so beeindruckte, dass er gemeinsam mit seinem Vater - einem ehemaligen Ingenieur - einige seiner Seminare besuchte. Thornes berühmteste und kontroverseste Theorie dreht sich um sogenannte "Wurmlöcher": Er ist davon überzeugt, dass diese Schlupflöcher in andere Dimensionen nicht nur existieren, sondern auch praktisch genutzt werden könnten, zum Beispiel für Zeitreisen... Christophers Bruder Jonathan Nolan (Prestige - Die Meister der Magie, The Dark Knight, The Dark Knight Rises) schrieb bereits ein Drehbuch nach dem ersten Treatment von Thorne und der Produzentin Lynda Obst. Konkrete Details zum Inhalt sind bisher nicht bekannt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.