VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Atom-Thriller

Carl Schenkel dreht "Bis zum letzten Mann"

Regisseur Carl Schenkel ("Abwärts", "Zwei Frauen", "Knight Moves") führt bei dem Action-Thriller "Bis zum letzten Mann" (Arbeitstitel) Regie.

Regisseur Carl Schenkel ("Abwärts", "Zwei Frauen", "Knight Moves") führt bei dem Action-Thriller "Bis zum letzten Mann" (Arbeitstitel) Regie, den Susanne Porsche mit ihrer Münchner MPS Produktion derzeit realisiert. Es geht um rechtsradikale Terroristen, die Kraftwerke zerstören wollen. Die Hauptrollen sind mit Thomas Kretschmann und Desirée Nosbusch besetzt, ihnen zur Seite stehen Klaus Loewitsch, Hans-Peter Hallwachs, Florian Martens, Thure Riefenstein, Dirk Martens und Martin Semmelrogge. Den Stoff für den Thriller im HighTech- und Wirtschaftsumfeld haben die Autoren Nikolai Müllerschön und Ian Bowater nach einer Idee von Susanne Porsche entwickelt. Die Kamera führt Egon Werdin, Producer ist Michael Röhrig. Die Dreharbeiten finden noch bis Anfang März in München und Frankfurt statt. Daran schliessen sich umfangreiche elektronische Special Effects-Arbeiten und Computeranimationen an. Der Kino-Start ist noch im Jahr 2000 geplant.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.