Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
OLGA KURYLENKO in 'Quantum of Solace'
OLGA KURYLENKO in 'Quantum of Solace'
© 2008 Sony Pictures Releasing GmbH

Olga Kurylenko besucht die "Vampire Academy"

Fantasy-Romanze nach dem Bestseller von Richelle Mead

Kurylenko gesellt sich zur Besetzung von "Vampire Academy", als Direktorin Kirova

Olga Kurylenko (Oblivion) ist die neueste Besetzungskandidatin für "Vampire Academy", der bereits vor zwei Jahren angekündigten Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Richelle Mead (deutscher Titel: Blutsschwestern). Er ist der erste einer Reihe von Teen-Vampirromanzen und dreht sich um die 17jährige Rosemary "Rose" Hathaway, ein Dhampir (=Halb-Vampir). Sie wird an der Vampir-Akademie in Montana zur Wächterin ausgebildet, um Moroi zu beschützen: Moroi sind sterbliche und gute Vampire, welche die unsterblichen und bösartigen Strigoi ausrotten wollen. Ihre beste Freundin ist Lissa Dragomir, eine Moroi-Prinzessin und letzte Überlebende ihrer Sippe. Nach einigen merkwürdigen Vorfällen an der Akademie laufen die beiden weg, werden aber zwei Jahre später geschnappt und zurückgebracht. Weil Rose ihr Training vernachlässigt hat, bekommt sie den legendären Wächter Dimitri Belikov für Nachhilfestunden zugeteilt und verliebt sich schließlich in ihn. Es passieren jedoch nach wie vor seltsame Dinge an der Akademie und eines Tages wird Lissa entführt.
Zoey Deutch (Beautiful Creatures - Eine unsterbliche Liebe) spielt Rose, die australische Newcomerin Lucy Fry tritt als Lissa auf, und der Russe Danila Kozlovskiy (Veselchaki) stellt Dimitri dar. Kurylenko taucht als Ellen Kirova, die Direktorin der Akadamie, auf. Mark Waters (Mr. Poppers Pinguine, Die Geheimnisse der Spiderwicks) wird den Film ab Ende Mai inszenieren.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.