Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Steven Spielberg
Steven Spielberg
© BANG Showbiz

Steven Spielberg inszeniert "American Sniper"

Mit Bradley Cooper in der Hauptrolle

Spielberg widmet sich als nächstes einem Film über den Scharfschützen Chris Kyle

Steven Spielberg wird als nächstes "American Sniper" inszenieren. Bradley Cooper produziert den Film und spielt außerdem die Hauptrolle. Das Projekt basiert auf der Autobiografie des amerikanischen Soldaten Chris Kyle (deutscher Titel: "Sniper: 160 tödliche Treffer - Der beste Scharfschütze des US-Militärs packt aus"), der vier Langzeiteinsätze im Irakkrieg leistete und danach als Ausbilder für Scharfschützen bei der US Navy arbeitete. Er wurde am 2. Februar 2013 zusammen mit Chad Littlefield auf dem "Rough Creek Lodge"-Schießplatz bei Chalk Mountain in Texas von Eddie Ray Routh erschossen. Kyle und Littlefield hatten den 25jährigen Irak-Veteran mit auf den Schießplatz genommen, um ihm bei der Bewältigung seiner posttraumatischen Belastungsstörung zu helfen.
Jason Dean Hall ("Toy Boy") adaptierte Kyles Buch, dessen Filmrechte sich Cooper bereits vor einem Jahr sicherte. Die Dreharbeiten sollen Anfang nächsten Jahres starten.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.