VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Popeye-DiCaprio

Leo braucht für seinen neuen Film Muskelpakete

Leonardo DiCaprio: "In meinem nächsten Film mit Martin Scorsese brauche ich richtig Muskeln."

In einem Interview des Hamburger Magazins Stern erklärte Jungstar Leonardo DiCaprio: "In meinem nächsten Film mit Martin Scorsese brauche ich richtig Muskeln. Ich denke, wenn ich erst mal die richtige Figur habe, werde ich zum Pitbull." Leider widern ihn Fitness-Studios aber an: "Ich halte den Anblick von schwitzenden Männern in Turnhemdchen und kurzen Hosen nicht aus." Deshalb habe er auch einen persönlichen Trainer engagiert. Ob dies ausreicht oder ob er doch noch sehr viel Spinat essen muss: Wir werden es verfolgen. Er gab auch an, dass er nicht für die Schwangerschaft von Film-Partnerin Virginie Ledoyen aus "The Beach" verantwortlich sei. Was die weiblichen Fans des Mädchenschwarms sicher erfreuen wird: DiCaprio ist noch zu haben. Ferner ließ er in dem Interview verlauten, dass ihn sein Image "gut aussehend" stört: "Da folgt doch gleich der Schluss, dass man hohl ist. Oder dass man keine seelische Tiefe hat, weil einem alles zufällt." Andererseits möchte er seine echte Persönlichkeit auch nicht preisgeben, da die Wahrheit die Leute nur langweilen würde und ihm als Schauspieler ein Geheimnis nähme. Ein echtes Dilemma also.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.