VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Kick Ass 2 - Jim Carrey
Kick Ass 2 - Jim Carrey
© Universal Pictures Germany

"Jim, ich liebe dich und ich hoffe, du änderst deine Meinung"

Mark Millar wendet sich an Jim Carrey

Der "Kick Ass"-Autor reagiert auf Jim Carreys Weigerung, für den Film zu werben

Der schottische Comic-Autor Mark Millar veröffentlichte gestern auf seiner Website eine Reaktion auf Jim Carreys Weigerung, für den Film "Kick Ass 2" zu werben. "Zu allererst, ich liebe Jim Carrey. Als der Produzent Matthew Vaughn und der Regisseur Jeff Wadlow mich anriefen und vorschlugen, in einer Telefonkonferenz mit ihm über das Sequel zu sprechen, war ich wirklich aufgeregt. (...) Fast drei Jahre später sitze ich in einem Vorführraum in London und sehe eine Performance, von der ich denke, dass sie zu Carreys besten gehört. (...) Genau wie Jim bin ich über Gewalt im wirklichen Leben entsetzt (obwohl ich Schotte bin), aber 'Kick Ass 2' ist kein Dokumentarfilm. Kein Schauspieler kam bei der Produktion zu Schaden! (...) Jim, ich liebe dich und ich hoffe, du änderst deine Meinung wegen den oben genannten Punkten. Du bist in diesem wahnsinnig spaßigem Film unglaublich und ich bin sehr stolz darauf, was Jeff, Matthew und das Team hier vollbracht haben."
Carrey hatte am Sonntag via Twitter verkündet, dass er seinen jüngsten Film im Angesicht des jüngsten Amoklaufs an einer amerikanischen Schule für zu brutal hält: "Ich habe Kickass einen Monat vor Sandy Hook gemacht und kann jetzt bei bestem Willen nicht dieses Level an Brutalität unterstützen. Ich entschuldige mich bei allen, die an diesem Film beteiligt sind." Ein weiterer Hintergrund des Statements ist ein in den USA viel beachtetes Video, das Carrey im März für funnyordie.com drehte. Darin parodiert er Charlton Heston, den ehemaligen Präsidenten der amerikanischen Waffenbesitzervereinigung NRA (National Rifle Association) - was Carrey von Unterstützern der Waffenlobby den Vorwurf einbrachte, allein angesichts der Brutalität der ersten "Kick Ass 2"-Trailer ein "Heuchler" zu sein. Der Film kommt am 15. August in die Kinos.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.