Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Dianna Agron
Dianna Agron
© BANG Showbiz

Dianna Agron vermisst "Glee"-Co-Stars

"Es ist sehr schwer, nicht mehr jeden Tag dort zu sein"

Die 27jährige Schauspielerin ist entsetzt über die Gerüchte, dass es einen Streit zwischen ihr und den anderen Stars der Serie gegeben haben soll, nachdem sie vergangenen Monat nicht in der Tribut-Folge für Cory Monteith erschien und gesteht, dass es so noch viel schwieriger sei, mit dem Tod ihres Co-Stars klar zu kommen. Agron, die in der Serie Quinn Fabray verkörperte, erzählt der irischen Zeitung 'Independent': "Schlechte Nachrichten verbreiten sich schneller als gute. Und ich finde es ist eine Schande, vor allem wenn jemand involviert ist, den wir so sehr lieben, dass das gute alte Internet alles nimmt, was es darüber sagen möchte und es verbreitet wie ein Lauffeuer. Ich empfinde nichts als Liebe für die Serie und jeden, der daran beteiligt war. Es war ein wichtiger Bestandteil meines Lebens, daher ist es sehr schwer, nicht mehr jeden Tag dort zu sein. Ich sehe sie nicht mehr alle jeden Tag. Es bricht einem so noch mehr das Herz, als wenn man mit allen dort wäre."
Die Schauspielerin verrät außerdem, dass es für sie immer etwas "Besonderes" bleiben wird, für die Sendung gearbeitet zu haben und dass die Stars viel voneinander lernten. "Mit all den Leuten war es die perfekte Mischung, die ich brauchte, um mich auf alles andere vorzubereiten. Wir haben in dieser Show unsere ersten Erfahrungen gemacht, deshalb wird sie immer etwas Besonderes bleiben."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.