Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jennifer Lawrence
Jennifer Lawrence
© BANG Showbiz

Jennifer Lawrence wollte Kostüm verbrennen

Schauspielerin fand "Hunger Games"-Outfit nach 12 Stunden lästig

Jennifer Lawrence wollte ihr "Hunger Games"-Kostüm "verbrennen". Die Oscar-Gewinnerin durfte in ihrer Rolle als Katniss Everdeen während der Dreharbeiten zu "Die Tribute von Panem - Catching Fire" extra für sie designte Kostüme, sowie ein aufwändig gearbeitetes Hochzeitskleid tragen. Allerdings wurde ihr das modische Kleid schnell lästig, je länger die Dreharbeiten dauerten. Im Interview mit BANG Showbiz erklärte sie: "Ich hab die Zeit wirklich genossen. Die meisten Outfits und Kleider sind einfach so wunderschön und passen so perfekt, aber wenn du sie 12 Stunden am Tag tragen musst, willst du sie abends nur noch verbrennen." Die 23jährige Schauspielerin verriet außerdem, dass sie sich gerade während der Dreharbeiten zum nächsten Film 'Mockingjay' sehr gut mit ihrer Leinwand-Figur Katniss identifizieren konnte, weil beide plötzlich anfingen, ihre gammeligen Klamotten gegen Luxus-Outfits zu tauschen: "Das ist schon witzig zu sehen, wie Katniss und ich irgendwie denselben Weg eingeschlagen haben. Als ich mit 'Silver Linings' für den Oscar nominiert wurde, musste ich mich plötzlich auf schicken Veranstaltungen auf dem roten Teppich zeigen, Designer-Kleider tragen und ich habe mich wirklich nicht wie ich selbst gefühlt. Eher wie ein Alien. Und so fühlt Katniss sich auch, bis sie sich an ihr neues Leben gewöhnt."
'The Hunger Games: Catching Fire' ('Die Tribute von Panem - Catching Fire') startet morgen (21. November) in den deutschen Kinos.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.