Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Nicholas Hoult
Nicholas Hoult
© BANG Showbiz

Nicholas Hoult zieht in den Irakkrieg

Mit dem Drama "Sand Castle"

Der britische Schauspieler Nicholas Hoult (Warm Bodies, X-Men: Erste Entscheidung) spielt die Hauptrolle im Irakkriegsdrama "Sand Castle", berichtet der Hollywood Reporter. Der Film basiert auf einem Skript von Chris Roessner, das 2012 auf der Black List der besten unproduzierten Drehbücher in Hollywood stand. Die Story ist halb-autobiographisch: Sie beruht auf Roessners zwei Jahren als Soldat in Irak, in denen er über 200 Einsätze ausführte. Im Mittelpunkt steht der Soldat Matt Ocre (Hoult) und der Leiter seiner Truppe, Sergeant Baker. Sie versuchen, das gefährliche Dorf Baqubah zu beschützen.
Seb Edwards, der unter anderem Werbespots für Nike, Adidas und das Rote Kreuz inszenieren hat, gibt mit dem Projekt sein Filmdebüt. Produziert wird "Sand Castle" von The Mark Gordon Company - eine Firma, die schon einige Erfahrung mit Kriegsthemen hat: Sie brachte Der Soldat James Ryan, The Messenger - Die letzte Nachricht und die Fernsehserie "Army Wives" auf den Weg. Hoult ist ab dem 22. Mai wieder im Kino zu sehen, in X-Men: Zukunft ist Vergangenheit.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.