Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Selena Gomez
Selena Gomez
© BANG Showbiz

Selena Gomez ermutigt Jugendliche

"Sie sagten mir, was ich anziehen soll, wie ich auszusehen habe, was ich sagen sollte"

Selena Gomez war nicht mehr sie selbst, bevor sie sich im Januar in eine Klinik einwies.
Die 21jährige hatte heimlich zwei Wochen in der Dawn at the Meadows-Einrichtung in Arizona verbracht, die auf junge Erwachsene mit emotionalen Traumata, Abhängigkeit oder Problemen anderer Art ausgerichtet ist. Die Sängerin hatte zugegeben, zu viel auf andere gehört zu haben, um dazuzugehören. Während einer Rede am 'We Day California' in Oakland gestern (26. März) erzählte die 'Come & Get It'-Musikerin: "Wir stehen alle unter großem Druck, dem wir jeden Tag ausgesetzt sind - sei es in der Schule, bei der Arbeit, mit Freunden, Eltern und der Familie. Sie sagen mir, was ich anziehen soll, wie ich auszusehen habe, was ich sagen sollte, wie ich sein sollte. Bis vor kurzem habe ich diesem Druck nachgegeben, ich habe mich selbst verloren, wusste nicht mehr, wer ich war. Ich habe zu viel Wert auf die Meinungen anderer gelegt und habe versucht, mich zu ändern, weil ich dachte, dann würden die anderen mich akzeptieren. Und dann wurde mir klar, dass ich niemand anderer sein kann, als ich selbst." Die brünette Schönheit, die mit Justin Bieber seit drei Jahren eine On/Off-Beziehung führt, ermutigte die Zuhörer ihre Träume zu verwirklichen. "Ich bin mir sicher, jedem von euch wurde schon mal gesagt 'Du hast nicht das Zeug dazu' und 'Du bist nicht gut genug'...obwohl es das einzige ist, was ihr machen wollt. Ihr möchtet Teil von etwas Großem sein, ihr wollt etwas erreichen. Es trifft einen immer, wenn Leute sagen, man sei nicht gut genug."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.