Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Ben Stiller spielt Stripshow-Gründer

In Alan Balls "I Am Chippendales"

Ben Stiller verhandelt über die Rolle des Choreographen der Männer-Stripshow "Chippendales", berichtet Variety. "I Am Chippendales" - nach dem gleichnamigen Buch von Rodney Sheldon - erzählt, wie die Idee dazu in einem Nightclub in Los Angeles entstand, der Paul Snider und Somen "Steve" Banerjee gehörte. Letzterer wurde schließlich wegen versuchter Brandstiftung, organisiertem Verbrechen und einem Mordauftrag verurteilt. 1994 erhängte er sich in seiner Gefängniszelle. Snider nahm auch kein gutes Ende: Er tötete erst seine Frau, das ehemalige Playmate Dorothy Stratten, und dann sich selbst.
Stiller soll Nicolas "Nick" de Noia spielen, der zusammen mit Banerjee und dem Anwalt Steve Nahin im Jahr 1979 die Striptänzer zusammenbrachte und dabei half, die Chippendales zu einem international berühmten Strip Act zu machen. 1987 wurde er ermordet - höchstwahrscheinlich im Auftrag von Banerjee. Alan Ball (TV-Serie "True Blood") wird den Film inszenieren und auch das Drehbuch schreiben.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.