Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Luke Evans spielt "emotionalen" Dracula

"Es ist eine mitreißende Story über den Mann hinter dem fiktionalen Charakter"

Luke Evans wird zu "Dracula": Der britische Schauspieler wird in dem Film "Dracula Untold" die Hauptfigur Vlad Tepes verkörpern. Regisseur Gary Shore erzählt die Geschichte hinter der Legende von Dracula. Gegenüber 'Collider' verrät Evans: "Es ist eine großartige, mitreißende Story über den Mann hinter dem fiktionalen Charakter. Wir befinden uns um 1400 und die Geschichte handelt von der historischen Figur des Vlad Tepes, einem König und Führer, dem die Liebe seines Volkes gehörte. Es geht genauso viel um ihn, wie es um seine Transformation zu diesem Wesen der Nacht, dem Vampir, geht. Man könnte es eine Ursprungs-Geschichte nennen. Es ist eine riesige Story mit einer großen Bandbreite. Es ist emotional und mitreißend, alles was man von einem Film erwartet, der vor langer Zeit spielt." Der Brite spielt an der Seite von Dominic Cooper, Samantha Barks, Sarah Gadon und Charlie Cox. Der Film soll voraussichtlich im Oktober in die deutschen Kinos kommen. Fans des Schauspielers können sich außerdem auf die Rückkehr von 'Bard' freuen, der in dem nächsten 'Hobbit'-Teil, Ende des Jahres, zu sehen sein wird.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.