VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Update: Jeremy Irvine in Drama um die Schwulenbewegung

Neuzugänge bei Roland Emmerichs "Stonewall"

Roland Emmerich - der sich selbst vor einiger Zeit als schwul outete - beschäftigt sich als nächstes mit einem Indiedrama über die Homosexuellenbewegung, bevor er sich dem Blockbuster-Sequel "Independence Day 2" widmet. Für die Hauptrolle konnte er Jeremy Irvine (Gefährten, Now Is Good - Jeder Moment zählt) gewinnen. Die Story beruht auf wahren Begebenheiten und dreht sich um eine Razzia in der Schwulenbar Stonewall Inn in der Christopher Street im New Yorker Greenwich Village, bei der die Polizei 1969 mit Gewalt gegen die Besucher vorging. Doch sie weigerten sich, in Polizeiwagen abtransportiert zu werden und lösten einen dreitägigen Kampf aus, der schließlich die Schwulenrechtebewegung etablierte und jedes Jahr mit dem Christopher Street Day gefeiert wird.
Irvine spielt Danny Winters, einen jungen Mann aus Pennsylvania, der von seiner Familie wegen seiner sexuellen Orientierung verbannt wird und sich in Manhattan mit obdachlosen Strichern anfreundet. Dort stellt er fest, dass Schwule nicht nur von der Gesellschaft, sondern auch von der Polizei regelmäßig brutal verfolgt werden. Schließlich steigt er zu einer wichtigen Persönlichkeit der Gay Pride-Bewegung auf.
Über die Stonewall-Unruhen gibt es bereits ein Drama aus dem Jahr 1995, Stonewall, und die Doku Stonewall Uprising (2010). Die Dreharbeiten zu Emmerichs Version sollen im Sommer starten. (News vom 10.04.2014)

Update:
Centropolis Entertainment hat zum Drehstart von Roland Emmerichs "Stonewall" die vollständige Besetzung bekannt gegeben: Jonathan Rhys Meyers (Match Point, "The Tudors"), Ron Perlman (Hellboy, Sons of Anarchy) und Joey King (White House Down, Conjuring - Die Heimsuchung) gesellen sich zu Jeremy Irvine, Jonny Beauchamp ("How to Make It in America"), Caleb Landry Jones (X-Men: Erste Entscheidung), Karl Glusman, Vlademir Alexis und Alexandre Nachi. Perlman spielt den zwielichtigen Besitzer des Stonewall Inn, welches von der Mafia kontrolliert wird. King stellt Dannys kleine Schwester dar, Meyers spielt einen Charakter namens Trevor - mehr ist über seinen Part bisher nicht bekannt. Emmerich inszeniert den Film seit gestern in und um Montréal.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.