Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Cover: Ich bin dann mal weg
Cover: Ich bin dann mal weg
© Piper

Erste Klappe für "Ich bin dann mal weg"

Drehstart der Verfilmung des Bestsellers von Hape Kerkeling

Heute fällt die erste Klappe zu den Dreharbeiten von "Ich bin dann mal weg". Unter der Regie von ###p-3682ä### wird Devid Striesow als Hape Kerkeling auftreten. Zum Ensemble gehören zudem Martina Gedeck, Karoline Schuch und Katharina Thalbach, außerdem Annette Frier, Inez Björg David und Birol Ünel .

Mit mehr als vier Millionen verkauften Exemplaren gilt Hape Kerkelings Bestseller als eines der erfolgreichsten deutschen Sachbücher und stand über 100 Wochen an der Spitze der Bestseller-Liste.

"Ich bin dann mal weg" ist eine unterhaltsame Komödie mit Tiefgang, die ebenso Stoff zum Lachen wie zum Nachdenken bietet. Gefördert durch das Medienboard Berlin-Brandenburg, die Filmförderungsanstalt und den Deutschen Filmförderfonds bringt der Verleih Warner Bros. Pictures Germany die Verfilmung bundesweit in die deutschen Kinos.
Bis Ende September wird in Berlin, Brandenburg und an Originalschauplätzen entlang des Jakobswegs gedreht.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.