Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Omamamia - ANNETTE FRIER  Marie
Omamamia - ANNETTE FRIER Marie
© Majestic Filmverleih GmbH © Mathias Bothor

"Danni Lowinski": Quoten im Keller

Nur noch 1.8 Millionen Zuschauer bei der finalen Staffel

Die Comedy-Sendung um die gleichnamige Rechtsanwältin, die sich für etwas Schwächeren der Gesellschaft einsetzt, musste einen dramatischen Quoteneinbruch hinnehmen. Momentan wird auf 'Sat.1' die finale Staffel der Serie ausgestrahlt - doch die Zuschauer bleiben aus. Als wäre das Ende der Sendung für Annette Frier, die die Rolle der Danni Lowinski spielt, nicht schlimm genug gewesen, kämpft der Sender nun mit mageren Einschaltquoten.
Laut AGF wollten nur noch 1.8 Millionen Menschen der sympatischen Anwältin bei der Arbeit zuschauen. Das Publikum des ehemaligen Serien-Hits ist damit dramatisch geschrumpft - ohne dass es einen offensichtlichen Grund dafür gibt. Gerade nun, wo der Klassiker in die letzte Runde geht, könnte man meinen, dass die Quoten in die Höhe schnellen müssten. Doch der erhoffte Erfolg bleibt aus. Auch so schon fiel es Frier sehr schwer, sich von ihrer Rolle zu verabschieden. "Es war vergleichbar mit einer Liebesbeziehung, die mit schrecklichem Liebeskummer endet", sagte sie vor Kurzem gegenüber dem Magazin 'Ok!'.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.