VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Russendisko
Russendisko
© Paramount Pictures Germany

Von Russendisko bis Currywurst:

Weeßte wat? Das Berlin-Quiz!

Wladimir Kaminer ist Wahlberliner. Während der stürmischen Wendezeit verschlug es ihn aus Russland in die deutsche Hauptstadt und noch heute lebt er mit seiner Familie hier. Über seine Erfahrungen mit der Stadt und ihren Leuten schrieb er im Jahr 2000 ein Buch, das mit Witz und Einblick in das echte Berlin die Bücher-Bestsellerlisten sprengte. Über 10 Jahre später wird Russendisko nun endlich auch auf die Leinwand gebracht. Ab 29. März 2012 kann sich das Publikum auf ein außergewöhnliches Kinospektakel freuen, wenn sich Matthias Schweighöfer als junger Wladimir in den chaotischen Großstadtdschungel der Metropole an der Spree stürzt. Und weil Berlin Kaminer und Kaminer Berlin liebt, gibt's heute ein kleines Hauptstadtquiz mit spannenden Fakten über eine der vielfältigsten Städte Europas.

1) Jeder, der Berlin einmal besucht hat, kennt die mit bunter Kunst überzogene ehemalige Grenz-Mauer an der East Side Gallery. Die Berliner Mauer und die Wende haben Spuren hinterlassen – und das oft ganz wörtlich. An welcher Stelle haben die Mauerspechte noch etwas stehen gelassen und lassen sich heute noch echte Mauerteile finden?

a. Am Checkpoint Karli
b. Am Alexanderplatz
c. In der Bernauer Straße
d. In der Eberswalder Straße

2. Eine echte Hassliebe der Hauptstädter sind die Berliner Verkehrsbetriebe: Die Obdachlosen schnorren, die Musiker musizieren, Wladimir, Mischa und Andrej verkaufen dort in RUSSENDISKO Bier … und die Arbeitstätigen schimpfen. Über Verspätungen, Ausfälle und die unangemessen hohen Preise. Da lobt man sich die gute alte Zeit: Zur Wende musste Kaminer nur 20 Pfennig Ost bzw. 2,70 Mark West hinlegen. Was kostet ein Einzelfahrschein hingegen heute?

a. 1,90 €
b. 2,30 €
c. 2,20 €
d. 2,00 €

3. Das Kaffee Burger hat sich spätestens durch Kaminers „Russendisko“ zu einem echten Pilgerort des Berliner Nachtlebens gemausert. Wer schon mal dort gewesen ist und keine Scheuklappen aufgehabt hat, wird uns sicher beantworten können, was die legendäre Tanzbar unter anderem ausmacht.

a. Goldene Wasserhähne
b. Ein voll verspiegelter Flur
c. Vergitterte Fenster
d. Roter Granitfußboden

4. Matthias Schweighöfer und Wladimir Kaminer leben beide im beliebten Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg. Dort, wo sich heute Menschen aus aller Herren Länder tummeln, wurde 1989 der erste Grenzübergang in den Westberliner Bezirk Wedding geöffnet. Wo befand sich dieser Übergang?

a. In der Behmstraße
b. Auf der Glienicker Brücke
c. In der Gleimstraße
d. Auf der Bornholmer Brücke

5. Berlin ist berühmt für seine Seen. In heißen Sommern zieht es viele Berliner an die Ufer der zahlreichen Gewässer für den erfrischenden Sprung ins kühle Nass. Der Wannsee und der Müggelsee sind die zwei größten Seen der Stadt. Welcher der folgenden Seen befindet sich allerdings nicht in der Hauptstadt?

a. Die Krumme Lanke
b. Der Liepnitzsee
c. Der Weißensee
d. Der Schlachtensee

6. Was wäre der Berliner ohne seine echte Berliner Currywurst? Jeder Bewohner der Hauptstadt kennt „die beste Currywurst in ganz Berlin“. Und jeder meint damit eine andere. Aber kein Wunder: In der deutschen Hauptstadt wurde die Spezialität schließlich auch erfunden. Geschnitten, mit Ketschup, natürlich viel Curry und einer ordentlichen Schrippe dazu. Wie heißt der legendäre Currywurstladen auf der Schönhauser Allee, ganz in der Nähe von Wladimir Kaminers Wohnung?

a. Konnopke
b. Curry 36
c. Berlin Express
d. Paradies



Auflösung: 1c, 2b, 3c, 4d, 5b, 6a

1-2 Richtige
Oh Mann, det jibt's ja nich! Schon mal von der deutschen Hauptstadt gehört? Bonn? Nee, Berlin ist das! Also viel Ahnung von der coolsten deutschen Metropole hast du leider nicht. Aber zum Glück gibt's da was dagegen. Einfach am 29. März 2012 ins Kino gehen und mit RUSSENDISKO Wladimir Kaminers Berlin entdecken!

3-4 Richtige
Du kennst Berlin schon ganz gut, bist ein paar Mal dort gewesen und hast die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auch schon von innen gesehen. Aber Currywurst magst du eh nicht und die schnodderigen U-Bahn-Fahrer kannst du manchmal kaum verstehen. Trotzdem bist du auf dem besten Weg, ein Berlin-Experte zu werden. Als nächsten Schritt auf diesem Weg solltest Du unbedingt am 29. März 2012 ins Kino gehen und RUSSENDISKO ansehen!

5-6 Richtige
Okay, wir haben es versucht, aber dir kann man einfach nichts vormachen. Sicher bist du Ur-Berliner, wohnst schon jahrelang in der Hauptstadt oder hast sie zumindest ein paar Mal schon so gründlich durchkämmt, dass selbst die Kanalratten nicht mehr davon gesehen haben. Um deiner Berlinliebe mal wieder zu frönen, können wir dir nur eins raten: Schau dir an, wie Matthias Schweighöfer als Wladimir Kaminer ab 29. März 2012 in RUSSENDISKO die Berliner Straßen unsicher macht und seine Traumfrau findet. Det wird een Fest, ick saag et dir!


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.