Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
'Coconut Hero'
'Coconut Hero'
© UFA Fiction

Dreharbeiten zu "Coconut Hero"

Florian Cossen dreht deutsch-kanadische Indie-Komödie

Regisseur Florian Cossens dreht gerade seinen zweiten Spielfilm nach seinem preisgekrönten Debüt "Das Lied in mir" in Kanada. "Coconut Hero" (Arbeitstitel) ist eine subversive What’s-life-all-about-Komödie, immer 5% neben der Realität.

Nach dem mit dem Tankred-Dorst-Preis ausgezeichneten Drehbuch von Elena von Saucken, produziert von Jochen Laube und Fabian Maubach (UFA Fiction), erzählt der Film die Geschichte eines jungen Mannes, der auf keinen Fall erwachsen werden will, in dessen Alltag Lebenslust, Freude, Glück und Liebe, Fremdwörter sind … bis er plötzlich alles auf einmal erlebt.

"Coconut Hero" ist eine Ko-Produktion der UFA Fiction mit Six Islands (Toronto) in Zusammenarbeit mit SWR (Redaktion: Brigitte Dithard), Arte (Barbara Häbe) und HR (Jörg Himstedt), gefördert mit Mitteln der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, FFA, DFFF, sowie Ontario Media Development Corporation und Northern Ontario Heritage Fund.

Die Dreharbeiten in Kanada werden heute abgeschlossen. Im Oktober wird der Dreh dann in Deutschland fortgesetzt werden. Der Majestic Filmverleih wird den Film im Spätsommer 2015 in die Kinos bringen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.