Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Bill Nighy trägt Eulen nach Athen

...beziehungsweise Tee nach Indien

Bill Nighy weiß selbst, dass es ein bisschen merkwürdig wirkt, was er da versucht hat: "Ich weiß, ihr denkt, es ist verrückt, Tee mit nach Indien zu nehmen. Und ja, es ist wirklich total meschugge. Das Problem ist, dass ich süchtig nach Yorkshire-Tee bin und nichts Anderes da wirklich rankommt. Ich mag ihn sehr stark, meine Großmutter sagte immer, dass in einer guten Tasse Tee der Löffel von selbst steht."

Also verreist der Akteur niemals ohne seinen Tee, worauf er sehr stolz ist, und ebensowenig ohne seinen Brotaufstrich Marmite, was ihm bei der Ausreise nach Indien zu den Dreharbeiten zu "The Second Best Marigold Hotel" bereits Probleme bereitet habe.

"Marmite, das musst du einfach haben. Ich wurde in Heathrow dieses Mal erwischt, weil ich ein Glas bei mir trug, das zu groß war, um durch die Sicherheitskontrolle zu kommen", so der 65-Jährige im Interview mit der Zeitung "Daily Mail". Doch Hilfe nahte: "Ein junger Mann, der mit mir reiste, ging für mich in all die kleinen Cafés im Terminal und sammelte 30 kleine Gläser, in die ich den Marmite in die erlaubten Mitführungsgrößen portionieren konnte."

"The Best Exotic Marigold Hotel 2" kommt am 2. April in die hiesigen Lichtspielhäuser.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.