Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Leiche in Demi Moore's Swimming Pool

Schauspielerin verklagt Eltern des Opfers

(08.06.2017) Update
Die Eltern des im Juli 2015 bei einer Party auf dem Grundstück von Demi Moore, die nicht anwesend war, in deren Swimming Pool ertrunkenen 21 Jahre alten Mannes hatten die Mimin "wegen überreichlicher gefährlicher Zustände" verklagt. So sei rund um den ungesicherten Pool Alkohol serviert worden, während ihr Sohn bei der Ankunft auf der Party noch erklärt habe, nicht schwimmen zu können.

Moore nimmt sich nichts von dem an und hat letzten Freitag mit einer Gegenklage geantwortet, wie "TheWrap" gestern berichtet hat. Sie sieht "Vernachlässigung" auf Seiten der klagenden Eltern. Jede Schadensersatzsumme müsse um den Anteil der Schuld der Eltern verringert werden, heißt es in dem Schriftstück, das beim Los Angeles Superior Court eingereicht worden ist.

(20.07.2015) Party-Opfer?

Grausiger Fund im Swimming Pool auf dem Anwesen von Demi Moore in North Hollywood: Gestern Morgen entdeckte man laut des Klatsch-Portals "TMZ" die Leiche eines 21-jährigen Mannes am Beckenboden. Die näheren Umstände sind ungeklärt, und die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an, aber es deutet viel auf einen Unfall hin.

So soll in der Nacht eine Party auf dem Grundstück gefeiert worden sein, bei der aber weder die Schauspielerin noch ihre Kinder anwesend waren; die Fete wurde von einer Assistentin der Familie organisiert. Der junge Mann soll dabei ausgerutscht und im Pool ertrunken sein, weil er nicht schwimmen konnte.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.