Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Looper mit Joseph Gordon-Levitt und Bruce Willis
Looper mit Joseph Gordon-Levitt und Bruce Willis
© Concorde

TV-Tips für Sonntag (16.8.): Wenn dein Ich dich killen will

RTL zeigt "Looper"

Intelligentes Action-Kino, bei dem die Zuschauer mit Einschalten des Fernsehers ihr Hirn nicht ausschalten müssen, bietet heute Abend das RTL-Hauptprogramm mit "Looper".

"Looper", RTL, 20:15 Uhr:
2074: Zeitreisen sind erfunden, aber verboten. Doch das organisierte Verbrechen nutzt die Reisen, um unliebsame Gegner loszuwerden: Sie schicken denjenigen in die Vergangenheit, wo ein Killer wie Joe (Joseph Gordon-Levitt) als so genannter Looper sie jeweils sofort umlegt - und ihn damit in der Zukunft als nicht-existent verschwinden lässt. Kompliziert wird es, als Joes eigenes zukünftiges Selbst (Bruce Willis) ihm gegenübertritt...

Zeitreisenfilme sind tricky - wie letztes Jahr in den Kinos auch "Interstellar" bewies - und sicher hält einiges in diesem Thriller mit Science Fiction- und Horror-Elementen bei näherer Betrachtung der Logik nicht stand. Aber das macht so gut wie gar nichts, denn Regisseur Rian Johnson, der mit Gordon-Levitt bereits 2005 beim Kriminalfilm "Brick" zusammen gearbeitet hatte, hat 2012 einen solch spannenden, intelligenten, vielschichtigen, temporeichen, spektakulären, überraschenden und großartig aussehenden Film gestaltet, dass kaum Zeit zum Nachdenken bleibt.

Ein phantastisches Ensemble mit Emily Blunt als taffer, alleinerziehender Mutter oder Jeff Daniels als Gangsterboss tun ein übriges, das bizarre Geschehen zu erden. Großes Hollywood-Kino für Zuschauer, die ihr Hirn nicht mit Betätigung der Fernbedienung ausschalten wollen.

Kritiker Eric Snider lobte: "Intelligente, witzige und spannende Unterhaltung, die zwar Science Fiction ist, aber überhaupt nicht nur dieser Zielgruppe gefallen dürfte."




Hier geht es zum kompletten TV-Programm


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.