Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jennifer Lawrence
Jennifer Lawrence
© BANG Showbizz

Keine Interviews auf Rotem Teppich bei "Mockingjay"-Premiere

Reaktion auf Terror in Paris

Die Terroranschläge von Paris beeinflussen auch die Filmwelt. Mehrere Filmstudios haben Premieren und Pressetermine aus Respekt vor den Toten abgesagt. So haben Lionsgate Films angekündigt, dass bei der heutigen Premiere des am Freitag in den US-Kinos startenden "The Hunger Games: Mockingjay - Part 2" ("Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2 ") Jennifer Lawrence und Co. keine Interviews am Roten Teppich geben werden. "Aus Respekt vor den aktuellen Ereignissen in Paris haben wir beschlossen, den Auftritt auf dem Roten Teppich zu modifzieren und keine Interviews auf der Premiere am Montag durchführen. Der Rest des Abends wird zu Ehren der unglaublichen Fans, die unsere Filme stets mit solcher Leidenschaft unterstützt haben, wie geplant stattfinden", erklärte das Filmstudio gegenüber "Entertainment Weekly".

20th Century Fox sagten die Premiere und die Presseinterviews zu "Bridge of Spies" in mit Tom Hanks in Paris ab; ebenso wurde vom französischen Verleiher Mars Distribution die heutige Pariser Premiere zu "Jane Got a Gun" mit Natalie Portman gestrichen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.