Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Krampus
Krampus
© Universal Pictures

Kinostarts USA: "Krampus" droht Fürchterliches

Universal haben wenig Vertrauen in ihren Horrorfilm

Viel Vertrauen haben Universal Pictures scheinbar nicht in ihre Produktion "Krampus". Den Kritikern wurde der Streifen vorenthalten - normalerweise ein Alarmsignal - und ein Einsatz mit 2900 Filmkopien ist auch nicht gerade überwältigend. Die jetzt noch kurz vor Toresschluss eintröpfelnden Kritiken der US-Medien sind eher negativ, die ersten Zuschauerreaktionen einigermaßen freundlich. Aber mehr als 6 Millionen Dollar zum Eröffnungswochenede erwarten Branchenkenner für den Horrorfilm nicht.

Regisseur und Drehbuchautor Michael Dougherty hatte 2007 einen Achtungserfolg auf Disc mit seinem Halloween-Horrorfilm "Trick 'r Treat" gelandet und nun mit Toni Collette und Adam Scott namhafte Darsteller im Ensemble, aber schon ein zweistelliges Millionen-Einspiel wäre eine Überraschung.

Und das war es auch schon. Die Filmstudios halten ihr Pulver bis kurz vor und an Weihnachten trocken. Während jetzt die meisten Menschen mit Weihnachtseinkäufen und Weihnachtsfeiern beschäftigt sind, möchte man keine Preziosen zur Premiere bringen, für die zu wenige Menschen Zeit haben. Daher sollte es "The Hunger Games: Mockingjay - Part 2" möglich sein, den Hattrick auf dem Kinokassenthron zu schaffen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.