Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Ben Affleck und Jennifer Garner
Ben Affleck und Jennifer Garner
© BANG Showbiz

Jennifer Garner und Ben Affleck lassen sich freundlich scheiden

Gemeinsames Sorgerecht beantragt

(14.04.2017) Update
Das nennt man wohl eine gütliche Einigung. Offenbar war das Auseinanderbrechen der Ehe von Jennifer Garner und Ben Affleck, die bereits offiziell seit Juni 2015 getrennt leben, nicht mehr zu verhindern. Beide haben nun - ohne Anwalt - jeweils die Scheidung eingereicht, wie gestern das Klatschportal "TMZ" gemeldet hat. Doch die Schriftstücke wurden gemeinsam eingereicht und nehmen aufeinander Bezug. Die Noch-Eheleute haben ihr Vorgehen also koordiniert.

In dem Schreiben beantragen beide das gemeinsame Sorgerecht für ihre drei Kinder. Das Festlegen des Unterhalts wollen beide dem Gericht überlassen und haben daher keine Summen angegeben. Möglicherweise wird die Scheidung aber nicht mal vor das Gericht kommen, sondern kann auch schon von einem Mediator durchgeführt werden. In sechs Monaten könnte die Scheidung dann rechtskräftig werden.

(23.12.2015) Gemeinsame Weihnachten, der Kinder wegen
Jennifer Garner
und Ben Affleck, die im Sommer ihre Trennung bekannt gegeben haben, werden gemeinsam Weihnachten feiern, wie "E!News" berichtet. Ein Bekannter der beiden Schauspieler: "Sie werden als Familie zusammen sein. Die Kinder stehen auch weiterhin an erster Stelle, daher werden sie ihnen zuliebe gemeinsam Zeit verbringen." Das Ex-Paar verstehe sich weiter gut.

Die Darsteller feiern aber nicht in Los Angeles, sondern reisen mit ihren Kindern - der zehnjährigen Violet, der sechs Jahre alten Seraphina und dem dreijährigen Samuel - nach Montana, um weiße Weihnachten zu verbringen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.