Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Zach Braff inszeniert "Bump"

Schwarze Komödie um Ambitionen, Moral und zweifelhafte Entscheidungen

Zach Braff wird für Warner die schwarze Komödie "Bump" inszenieren. Das zugehörige Script von Ori Guendelmann und Rob McClelland landete 2015 auf der Black List, der Liste vielversprechender, aber bislang unverkaufter Drehbücher. Die Story dreht sich laut deadline.com um die Balance zwischen Ambition und Moral, sowie die zweifelhaften Entscheidungen, die beim Streben nach dem American Dream gefällt werden: In der wichtigsten Nacht in Thomas Leben führt ein einziger Fehler zu einer Reihe absurder Ereignisse, die jenes Klischeeleben bedrohen, an dessen Aufbau Thomas sehr lange gearbeitet hat.
Darsteller sind bisher noch nicht bekannt

Ebenfall für Warner hat Schauspieler und Regisseur Braff gerade erst das Remake "Abgang mit Stil" mit Morgan Freeman, Michael Caine und Alan Arkin abgedreht. Der Film soll im April nächsten Jahres seinen US-Start erleben, ob, und wenn ja, wann er in den deutschen Kinos zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.