Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Sarah Paulson
Sarah Paulson
© BANG Showbiz

Sarah Paulson sucht ihre Tochter

Krimi "Lost Girls" beruht auf wahren Begebenheiten

Das Neue Jahr hat gut für Sarah Paulson begonnen: Für ihre Leistung in der Fernsehserie "Amercian Crime Story" hat sie gerade sowohl den Golden Globe als auch den Screen Actors Guild Award erhalten. Kein Wunder, dass da die Angebote nicht abbrechen. Die 42-Jährige wird die Hauptrolle in dem Kriminalfilm "Lost Girls" übernehmen, den Amazon Studios produzieren. Die Dokumentarfilmemacherin Liz Garbus gibt ihr Spielfilmdebut.

Das Drehbuch von Michael Werwie basiert auf dem gleichnamigen Sachbuch von Robert Kolker aus dem Jahr 2013 und handelt von einer Mutter, die auf Long Island im US-Bundesstaat New York nach ihrer vermissten Tochter sucht. Dabei entdeckt sie im Wald die Leichen von vier ermordeten Mädchen, die Opfer eines Serienmörders geworden sind.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.