Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Hunters - Die Spur der Jäger mit Rolf Lassgard und...ähkel
Hunters - Die Spur der Jäger mit Rolf Lassgard und Lennart Jähkel
© Sandrew

TV-Tipp für Freitag (21.4.): Gerechtigkeit im hohen Norden

3sat zeigt "Hunters - Die Spur der Jäger"

"Hunters - Die Spur der Jäger", 3sat, 00:35 Uhr
Frustriert von der Brutalität der Großstadt, beschließt ein Stockholmer Polizist (Rolf Lassgard), zurück in sein nordschwedisches Heimatdorf zu ziehen. Dort arbeitet er weiter als Polizist und wird mit einem Fall von Wilderei konfrontiert, in dessen Verlauf er sich zunehmend mit den Feindseligkeiten der Dorfbewohner auseinander setzen muß.

Dieser schwedische Kriminalfilm von 1996 war einer der größten Erfolge aller Zeiten in Schweden. Regisseur und Drehbuchautor Kjell Sundvall gelang ein spannender Streifen, der den aufrechten Kampf des Einzelnen gegen eine verschworene kriminelle Gemeinschaft zeigt.

In Deutschland kam "Jägarna" ("Die Jäger", so der Originaltitel) nicht in die Kinos, sondern feierte 1997 im Fernsehen seine Premiere. Sundvall ließ 2011 mit "Jägarna 2" ("Die Nacht der Jäger") eine Fortsetzung folgen, für die er den schwedischen, inzwischen in Hollywood arbeitenden Schauspieler Peter Stormare engagieren konnte, die aber nicht an die Qualität des Erstlings heran kam.

"Jägarna" wurde für sechs Schwedische Filmpreise nominiert, von denen er zwei gewinnen konnte: Peter Sundvall gewann für seine Regie, Lennart Jähkel als Nebendarsteller. Im Rennen lagen der Film selbst, das Drehbuch, Hauptdarsteller Rolf Lassgard und Kameramann Kjell Lagerroos.

Ein irischer Zuschauer schreibt: "Ein äußerst packender Film, bei dem es weniger darum geht, wer der Täter ist, als darum, ob sie am Ende Gerechtigkeit erfahren werden. Der Streifen zeigt, wie eine Kommune betroffen wird, was die Menschen dort denken und was sie wollen. Die Atmosphäre und der Handlungsort bestimmen dabei dieses Werk."



Hier geht es zum kompletten TV-Programm



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.