Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Zac Efron wird zum Frauenmörder

"Baywatch"-Star spielt Serienkiller Ted Bundy

Der Kontrast könnte nicht größer sein: Am 25. Mai startet in den USA "Baywatch", in dem Zac Efron als schnieker Rettungsschwimmer in die sandigen Fußstapfen von David Hasselhoff tritt. Jetzt hat der Akteur für die Rolle als einer der berüchtigsten Serienmörder der Kriminalgeschichte unterschrieben und wird in "Extremely Wicked, Shockingly Evil und Vile" in die Rolle des Ted Bundy schlüpfen.

Regisseur Joe Berlinger ("Blair Witch 2"), der bis jetzt hauptsächlich Dokumentarfilme gedreht hat, wird das Drehbuch von Michael Werwie inszenieren, das aus der Perspektive von Bundy's Freundin Elizabeth Kloepfer geschrieben ist. Der Dokumentarfilm "Paradise Lost 3: Purgatory" von Berlinger wurde 2012 für einen Oscar nominiert; schon jener Film beschäftigte sich mit Serienmördern. Efron produziert den Kriminalfilm auch, der nun auf dem Filmfestival in Cannes potentiellen Verleihern zum Kauf angeboten werden wird, wie "The Hollywood Reporter" berichtet.

Elisabeth Kloepfer hatte jahrelang die Anschuldigungen gegen ihren Freund Ted Bundy ignoriert, ihn dann aber letztlich doch an die Polizei verraten. Kurz vor seiner Hinrichtung auf dem Elektrischen Stuhl 1989 im US-Bundesstaat Florida gestand der damals 42-Jährige dann, zwischen 1974 und 1978 rund 30 Frauen ermordet zu haben.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.