Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Wahl der Waffen mit Yves Montand und Gérard Depardieu
Wahl der Waffen mit Yves Montand und Gérard Depardieu

TV-Tipp für Montag (29.1.): Gérard Depardieu schwört Rache gegen Yves Montand

Arte zeigt "Wahl der Waffen"

"Wahl der Waffen", Arte, 00:15 Uhr
Ein entflohener Sträfling (Gérard Depardieu) trifft auf einen ehemaligen Ganoven (Yves Montand), der sich mittlerweile zum gesetzestreuen Bürger gewandelt hat, und löst damit eine Kette von dramatischen Ereignissen aus.

Regisseur und Drehbuchautor Alain Corneau ("Die siebente Saite") inszenierte stilsicher diesen harten und wirkungsvollen französischen Kriminalfilm, der ebenso die Spannung hält, wie einen Blick auf die unterschiedlichen Schattierungen gesellschaftlicher Moral zu werfen. Der vorzüglich gespielte Streifen mit seiner humanen Botschaft überzeugt dabei auch als Charakterstudie von Menschen unter Stress und Studie der französischen Gesellschaft.

"Le choix des armes" - so der Originaltitel - wurde in und um Paris gedreht und war 1981 mit 1,7 Millionen verkauften Karten ein großer Publikumserfolg in Frankreich.

Ein Zuschauer meint: "Als cineastischer Erbe von Jean-Pierre Melville und Claude Sautet schenkte Alain Corneau dem französischen Kino eine Reihe sehr gut geleiteter Kriminalfilme. Die düstere Handlung dieses Films wird von ihm sorgfältig aufgebaut, und er verleiht den Figuren eine Persönlichkeit, manchmal reicht ihm dazu eine Einstellung."



Hier geht es zum kompletten TV-Programm


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.