Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Willam Hurt bricht Bein bei Dreharbeiten

Bill Pullman ersetzt Kollegen

Das tat weh! William Hurt hat sich laut "Variety" vor zwei Wochen bei den Dreharbeiten zu "The Coldest Game" in Polen ein Bein gebrochen und muss durch Bill Pullman ersetzt werden. Der Schauspieler war auf dem Weg zu seiner Unterkunft in Warschau ausgerutscht. Hurt ist inzwischen operiert worden und erholt sich in Polen.

Glück im Unglück für die Produktion: Da die Dreharbeiten gerade erst begonnen hatten, müssen keine langen Nachdrehs organisiert werden, sondern man konnte recht frisch mit Pullman starten. "Dank des Engagements des ganzen Teams konnten nach nur einer dreitägigen Pause die Dreharbeiten wie geplant fortgeführt werden", vermeldete das polnische Filmstudio Watchout Studio, das den Streifen auf Englisch produziert.

Regisseur und Drehbuchautor Lukasz Kosmicki, dessen Spielfilmdebut dies ist, erklärt: "Ich möchte William Hurt von ganzem Herzen danken, dass er an die Geschichte, die wir erzählen wollen, geglaubt hat. Wir wünschen ihm Gesundheit und schnelle Erholung. Bill Pullman ist ein vielseitiger Schauspieler mit einem beeindruckenden Lebenslauf, der die Figur von Joshua Mansky bereits brillant zum Leben erweckt hat."

In "The Coldest Game" spielt Bill besagten Joshua Mansky, ein vergessenes polnisches Genie und Schachgroßmeister, der vor dem Hintergrund großer politischer Spannungen eine Partie gegen einen sowjetischen Schachspieler absolvieren muss. Der Film soll im kommenden Jahr in die Kinos kommen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.