Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Sam Worthington
Sam Worthington
© BANG Showbiz

Sam Worthington vermisst seine Frau und Tochter

Rolle in Netflix-Thriller

Ein Mann reist mit seiner Frau und seiner Tochter durch die USA. Sie machen Pause an einer Raststation, wo sich die Tocher den Arm bricht. Die Familie rast zu einem Krankenhaus, wo die Tochter und die Mutter in die Röntgenabteilung gehen, während der erschöpfte Vater in der Lobby einschläft. Als er erwacht, will niemand im Hospital seine Tochter oder seine Frau gesehen haben, die verschwunden sind...

Das ist die Handlung eines Drehbuchs von Alan B. McElroy, das dieser für eine noch unbetitelte Netflix-Produktion, die ursprünglich "Fracture" heißen sollte, geschrieben hat. Brad Anderson ("Stonehearst Asylum") wird den Stoff Anfang kommenden Jahres mit Sam Worthington verfilmen, der derzeit noch auf Jahre mit den Dreharbeiten zu den vier Fortsetzungen zu "Avatar" beschäftigt ist und für diesen US-Thriller quasi "zwischendurch" vor der Kamera stehen wird.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.