oder
Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers - Daisy Ridley...isher
Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers - Daisy Ridley und Carrie Fisher
© Walt Disney Studios Motion Pictures Germany

Kinocharts Deutschland (19. - 22.12.): "Star Wars" mit drittbestem Jahresstart

"Eiskönigin 2" auf dem Weg zu 5 Millionen Zuschauern

Es ist sicherlich kein gutes Jahr für die deutschen Kinobesitzer gewesen, aber wenigstens hat es zum Schluss noch einige Knüller bereit gehalten. Momenten laufen immer noch "Die Eiskönigin 2", "Das perfekte Geheimnis" und "Joker" sehr gut, jetzt ist mit "Star Wars - Der Aufstieg Skywalkers" ein weiterer Hochkaräter hinzugekommen, der zu halten scheint, was man sich von ihm versprochen hat und der für ein insgesamt sehr gutes Wochenende mitverantwortlich ist.

Mit 1,7 Millionen verkauften Karten hat der US-Science Fiction-Film mit Daisy Ridley den drittbesten Start des Jahres hinter "Avengers: Endgame" und "Die Eiskönigin 2" hingelegt - allesamt Titel aus dem Hause Walt Disney, dessen weltweite Dominanz Atem beraubend ist. Das Ergebnis für "Episode IX" ist schwächer als die 2,1 Millionen Dollar, mit denen "Das Erwachen der Macht" 2015 startete, aber etwas besser als bei "Der letzte Jedi", der vor zwei Jahren zur Premiere 1,6 Millionen Kinogänger fand.

"Die Eiskönigin 2" ist weiter auf dem Weg, "Der König der Löwen" - natürlich auch ein Disney-Titel - als erfolgreichsten Film des Jahres 2019 in Deutschland abzulösen. Die Fortsetzung hat bis jetzt 4,8 Millionen kleine und große Interessierte in ihre Säle locken können und damit bereits nach fünf Wochen das Endergebnis des ersten Parts, der 2013 4,7 Millionen junge und älterere Zuschauer für sich gewinnen konnte, übertroffen. "Der König der Löwen" hat 5,5 Millionen Kinogänger gefunden.

Die deutsche Komödie "Das perfekte Geheimnis" mit Elyas M'Barek steht bei 4,3 Millionen Besuchern und der US-Thriller "Joker" mit Joaquin Phoenix bei 4,0 Millionen Interessierten.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.