oder
Nightlife - Elyas M'Barek und Frederick Lau
Nightlife - Elyas M'Barek und Frederick Lau
© Warner Bros.

Kinocharts Deutschland (13. - 16.2.): "Nightlife" verpasst Spitze nur knapp

"Sonic the Hedgehog" startet stark

Es war an einem insgesamt mäßigen Kinowochenende ein Kopf an Kopf-Rennen um die Charts-Spitze in den deutschen Spielstätten, das "Sonic the Hedgehog" trotz des Einsatzes in wesentlich weniger Kinos als "Nightlife" mit einem sehr guten Ergebnis für sich entschied.

Mit dem zweitbesten Start des Jahres nach den 439 000 Zuschauern, die "Bad Boys for Life" zum Auftakt geschafft hatte, übernimmt der US-Abenteuerfilm mit James Marsden mit 363 000 verkauften Karten den Kinokassenthron. Die deutsche Komödie mit Elyas M'Barek konnte 357 000 Kinogänger für sich gewinnen.

"Bad Boys for Life" hat die 1,5 Millionen Zuschauer-Marke überwunden und ist der aktuell erfolgreichste Streifen des Jahres 2020. Einen großen Oscar-Schub verzeichnete "Parasite" an seinem bereits 18. Wochenende und hat mit 578 000 Interessierten die halbe Million vollgemacht. Noch immer gut laufen der mit 6,6 Millionen kleinen und großen Besuchern erfolgreichste Film des Jahres 2019, "Die Eiskönigin 2", und "Jumanji: The Next Level" mit 2,4 Millionen Kinogängern.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.