oder
Der Flug des Schmetterlings - Marie Kleiber und...Berry
Der Flug des Schmetterlings - Marie Kleiber und Richard Berry

TV-Tipp für Mittwoch (1.7.): Marie Kleiber und Richard Berry reisen überstürzt ab

Arte zeigt "Der Flug des Schmetterlings"

"Der Flug des Schmetterlings", Arte, 20:15 Uhr
Nachdem bei einem Scheidungskind (Marie Kleiber) ein unheilbarer Hirntumor diagnostiziert worden ist, nimmt der Vater (Richard Berry) die Tochter mit auf eine überstürzte Reise.

Regisseurin und Drehbuchautorin Christine Pascal, die tragischerweise vier Jahre nach der Premiere dieses bei Kritik, Filmindustrie und Publikum erfolgreichen französischen Dramas ihre lang angekündigte Absicht verwirklichte und mit 42 Jahren Selbstmord beging, ist hier ein ergreifender Film gelungen, der sein schwieriges Thema einfühlsam, ohne Pathos und mit hervorragenden Darstellern auf die Leinwand bringt.

Gedreht wurde "Le petit prince a dit" - "Und dann sagte der kleine Prinz", so der Originaltitel - in Frankreich, Italien und der Schweiz.

Mit 566 000 Zuschauern wurde das Werk 1992 ein moderater Erfolg in Frankreich; in Deutschland kam er nicht in die Kinos. Es gab vier Nominierungen für den Französischen Filmpreis: Als "Bester Film", für Regisseurin Christine Pascal, für Hauptdarstellerin Anémone und Hauptdarsteller Richard Berry.

Ein Zuschauer urteilt: "Ein Film über das Leben, die Liebe und den Tod. Große Worte, aber nichts in diesem kleinen Juwel ist zu groß oder zu sentimental. Einer der wenigen Filme, die wahrhaft zu sein scheinen - über reale Personen, die echte Freude und echtes Leid durchleben. Ein Werk so schön und so bitter wie das Leben selbst."

Hier geht es zum kompletten TV-Programm


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.