oder
Das perfekte Verbrechen - Ryan Gosling und Anthony Hopkins
Das perfekte Verbrechen - Ryan Gosling und Anthony Hopkins
© Warner Bros.

TV-Tipp für Mittwoch (22.7.): Anthony Hopkins spielt Katz und Maus mit Ryan Gosling

Kabel1 zeigt "Das perfekte Verbrechen"

"Das perfekte Verbrechen", Kabel1, 20:15 Uhr
Ein Anwalt (Ryan Gosling), der gerade seinen nächsten Karrieresprung plant, sieht sich einem manipulativen Angeklagten (Anthony Hopkins) gegenüber, den er wegen Mordes verurteilen will.

Für 10 Millionen Dollar setzte Gregory Hoblit diesen gut konstruierten und vorzüglich besetzten US-Kriminalfilm, der in Los Angeles gedreht wurde, in Szene. Die Handlung ist nicht gerade glaubwürdig, aber das Duell zwischen den großartigen Hauptdarstellern macht dies weitgehend vergessen.

Trotz guter Kritiken wurde "Fracture" - "Bruch", so der Originaltitel - mit weltweit 91 Millionen Dollar Umsatz ein nur mäßiger Erfolg für New Line Cinema.

Kritiker William Arnold schrieb in der "Seattle Post": "Der Film ist stellenweise recht witzig, schafft es in einer okönomischen Weise, uns viel über die Charaktere und ihren Hintergrund zu vermitteln, und seine Handlungswendungen sind überraschend und packend."



Hier geht es zum kompletten TV-Programm


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.