VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Der Dichter und die Königin

Nominierungen für die British Academy Film Awards bekannt gegeben

Shakespeare und Queen Elizabeth waren die großen Sieger, als am Montag die Nominierungen für die British Academy Film Awards (BAFTAs) bekannt gegeben wurden.

Shakespeare und Queen Elizabeth waren die großen Sieger, als am Montag die Nominierungen für die 51. British Academy Film Awards (BAFTA) in London bekannt gegeben wurden. Die Preise sind das britische Äquivalent zu den Oscars, wenn sie auch wesentlich weniger Beachtung finden als das amerikanische Vorbild.

Der Kostümfilm "Shakespeare in Love" wurde mit ganzen 15 BAFTA-Nominierungen bedacht, darunter für den besten Film, die beste Regie, die beste Darstellerin und den besten Darsteller. "Elizabeth", ebenfalls ein Kostümfilm, erhielt zwölf Nominierungen, während Steven Spielbergs "Der Soldat James Ryan" mit zehn Nominierungen Vorlieb nehmen mußte. "Die Truman Show", bei den Oscarnominierungen größtenteils leer ausgegangen, wurde in Großbritannien sieben Mal nominiert.

Kate Winslet, deren eigener Film "Hideous Kinky" nicht ein einziges Mal auf der Liste zu finden ist, gab die Nominierungen bekannt. Die Verleihungszeremonie wird am 11. April in London über die Bühne gehen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.