VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Entlaufener Knacki

George Clooney verpflichtet sich für neues Filmprojekt der Coen-Brüder

Der Schauspieler hat sich für die Hauptrolle in dem neuen Filmprojekt der Brüder Joel und Ehtan Coen verpflichten lassen

George Clooney, der sich erst vor Kurzem aus der TV-Serie "Emergency Room" zurückgezogen hat, tauscht nun den Arztkittel gegen Gefängniskleidung. Der Schauspieler hat sich für die Hauptrolle in dem neuen Filmprojekt der Brüder Joel und Ehtan Coen ("Fargo", "The Big Lebowsky") verpflichten lassen. "Brother, Where Art Thou?" soll der neue Streifen, der wohl eher scherzhaft als basierend auf Homers Odyssee beschrieben wurde, des Bruderpaars heißen. Clooney wird darin den Anführer eines Gefangenentrios spielen, das in den 30er Jahren, mit Ketten aneinander gefesselt, aus dem Knast geflüchtet. Natürlich haben die drei nichts als Probleme, als sie im Süden Amerikas versuchen, einer erneuten Gefangennahme zu entgehen.

Der Titel ist dem 1941 entstandenen Film "Sullivans Reisen" von Preston Sturges entnommen. Der handelt von einem Hollywoodregisseur, der einen recht depressiven Flop mit dem Titel "Brother, Where Art Thou" in die Kinos bringt. Clooney wird vermutlich kaum eine Rekordgage erhalten, dennoch dürfte seine Zusage eine weise Entscheidung sein, versucht er doch, sich als Charakterdarsteller einen Namen zu machen. Der letzte Film der Coen-Brüder, "The Big Lebowski" brachte Jeff Bridges einige der besten Kritiken seiner Karriere ein.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.